2019
WORLD ROWING
CHAMPIONSHIPS
25.08. - 01.09. - LINZ/OTTENSHEIM, AUT

CASHLESS BEZAHLSYSTEM

In den nachfolgenden FAQs werden alle Anwendungsbereiche beschrieben und Fragen zum System beantwortet.
Sollten dennoch Fragen offen sein, helfen wir Ihnen gerne weiter: office@wrch2019.com

Welche Technologie wird verwendet?

Die Technologie hinter dem System nennt sich „RFID Technologie“. RFID steht für „radio frequency identification“. Diese Technologie wird unter anderem für bargeldlose Bezahl- oder auch diverse Zutrittssysteme verwendet.

Wie funktioniert das System?

Ein RFID Medium – bei uns eine RFID „Cashless-Karte“ – wird zuerst mit Bargeld oder an ausgewählten Stationen mit Bankomat- oder Kreditkarte aufgeladen. In weiterer Folge wird damit am gesamten Veranstaltungsgelände (Marktplatz, Restaurant, Südufer) bezahlt, wobei sich das Guthaben der Karte um die jeweils konsumierten Beträge verringert.

Was ist eine Cashless-Karte?

Mit der Cashless-Karte kann vor Ort bargeldlos bezahlt werden. Die Karte, ausgestattet mit einem RFID Chip im praktischen Scheckkartenformat, wird vor Ort aufgeladen und in weiterer Folge wird damit am gesamten Veranstaltungsgelände (Marktplatz, Restaurant, Südufer) bezahlt. Jede Karte verfügt über eine eindeutige 14-stellige Nummer („UID-Nummer“), mittels welcher über die Website das aktuelle Guthaben, alle getätigten Transaktionen (Aufladungen und Buchungen) und Online-Belege abgerufen werden können.

Wo kommt das System zum Einsatz?

Das Cashless Bezahlsystem wird am gesamten Veranstaltungsgelände verwendet. Es kommt ausschließlich dieses System zum Einsatz, da somit die Wartezeiten verringert werden, das System generell für mehr Transparenz und Sicherheit beim Bezahlvorgang sorgt und aufwändiges Cash-Handling wegfällt. Ein weiteres Plus: Den Anforderungen der Registrierkassenpflicht in Österreich wird durch das Bereitstellen von Online-Belegen (Siehe: Wo finde ich meine Belege/Rechnungen zu meinen Bezahlvorgängen?) bei jedem Verkaufsvorgang entsprochen.

Ist das System eine sichere Methode, um zu bezahlen?

Durch modernste Chip-Technologie und dem sehr hohen Verschlüsselungsstandard aller Daten ist das System eine sehr sichere Bezahlungsmethode. Aufgrund der Offlinekompatibilität läuft das System extrem stabil.

Wo bekomme ich eine Cashless-Karte?

Jedes Eintrittsticket wird am Eingang gegen eine Cashless-Karte eingetauscht. Somit erhält jeder Zuschauer automatisch eine Cashless-Karte, auf der sowohl die Zutrittsinformationen als auch das Guthaben gespeichert sind. Zusätzliche Karten sind an den Top up-Stationen am Veranstaltungsgelände gegen einen geringen Geldeinsatz erhältlich.

Wie lade ich Geld auf meine Cashless-Karte?

Die Karte kann jederzeit und beliebig oft bei betreuten oder Selbstbedienungs- Top up-Stationen mit Bargeld und mittels Bankomat- oder Kreditkarte aufgeladen werden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der betreuten Stationen.

Was kostet eine Cashless-Karte?

Das Aufladen der Karte ist kostenlos. Beim ersten Aufladen wird automatisch ein gewisser Kartenpfand vom geladenen Guthaben blockiert. Bei der Rückgabe der Cashless-Karte werden der Kartenpfand abzüglich einer geringen Bearbeitungsgebühr sowie das Restguthaben retourniert.

Gibt es einen Kartenpfand?

Bei der Erstaufladung der Cashless-Karte wird automatisch ein gewisser Geldbetrag vom geladenen Guthaben als Pfand blockiert.

Beispiel: Bei der Erstaufladung werden € 100,- auf die Karte geladen. Davon werden € 3,- als Pfand blockiert – dem Kunden stehen € 97,- zur Verfügung.

Der Kartenpfand wird abzüglich einer geringen Bearbeitungsgebühr bei Rückgabe der Karte vor Ort retouniert. Die Karte kann bei allen betreuten Ladestationen zurückgegeben werden. Bei der Online-Auszahlung wird der Pfand nicht retouniert.

Wozu dient die UID-Nummer auf meiner Cashless-Karte?

Auf der Cashless-Karte ist eine eindeutige, 14-stellige Nummer abgedruckt, über die auf der Website bequem alle Transaktionen und Rechnungen abrufbar sind sowie die Rücküberweisung des Restguthabens veranlasst werden kann. Das Aufladen erfolgt bei den Top up-Stationen vor Ort.

Wie lange ist eine Cashless-Karte gültig?

Die Cashless-Karte selbst hat kein Ablaufdatum. Sie kann bei allen Großveranstaltungen auf der Regattastrecke Linz-Ottensheim verwendet werden. Das Guthaben auf der Karte verfällt zwei Wochen nach Ende der jeweiligen Veranstaltung.

Wie funktioniert ein Bezahlvorgang mit meiner Cashless-Karte?

Die Cashless-Karte kann direkt nach dem Aufladen verwendet werden. Dafür wird die Cashless-Karte nach Eingabe der Bestellung zum Leser des Kassensystems gehalten und der Betrag wird in Sekundenschnelle von der Karte abgebucht – einfach und sicher. Der abgebuchte Betrag kann beim Verkaufsvorgang immer am Display kontrolliert werden. Der Restbetrag der Karte wird ebenfalls angezeigt.

Ich habe zu wenig Guthaben auf meiner Cashless-Karte. Was kann ich tun?

Kein Problem! Die Cashless-Karte kann an den Top up-Stationen immer wieder aufgeladen werden. Das Restguthaben kann jederzeit bequem von zu Hause online rücküberwiesen oder vor Ort ausbezahlt werden.

Wie oft kann ich meine Cashless-Karte aufladen bzw. verwenden?

Sie können Ihre Karte beliebig oft aufladen und damit in weiterer Folge bezahlen (siehe: Wie lade ich Geld auf meine Cashless-Karte?).

Wo finde ich Ladestationen?

Es gibt ausreichend betreute sowie Selbstladestationen im Eingangsbereich, am Marktplatz, unter dem Regatta Restaurant sowie am Südufer. Sie sind sichtbar gekennzeichnet („Top up Cashless“) und dienen zur Kartenausgabe, zum Aufbuchen von Geld, zum Abfragen von Guthaben sowie zur Ausbezahlung von Restguthaben. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der betreuten Ladestationen.

Welche Vorteile habe ich durch das Cashless Bezahlsystem?

Durch diese schnelle und einfache Art zu bezahlen werden Warteschlangen vor Ort verkürzt – eine lange Wechselgeldsuche erübrigt sich und die Dauer eines Bezahlvorgangs wird auf wenige Sekunden reduziert. Das System erhöht die Sicherheit und Transparenz beim Zahlungsverkehr. Die Belege eines jeden Verkaufsvorgangs sind online abrufbar.

Wie kann ich mein aktuelles Guthaben auf der Karte abfragen und meine Konsumation verfolgen?

Der aktuelle Guthabenstand wird nach jeder Abbuchung angezeigt. Außerdem kann das Guthaben selbstständig an den Info-Stationen und über die Website abgerufen werden. Gerne geben auch unsere Mitarbeiter an den Top up-Stationen und Verkaufsständen Auskunft.

Wo finde ich die Belege/Rechnungen zu meinen Bezahlvorgängen?

Die Belege aller Konsumationen sind jederzeit online einseh- und downloadbar:

  1. Website abrufen.
  2. Mit 14-stelliger UID-Nummer (ersichtlich auf Karten-Rückseite) einloggen.
  3. Unter „Transaktionen“ alle Buchungsvorgänge abrufen.

Kann ich meine Karte mit einem Freund gemeinsam nutzen?

Das Guthaben auf der Karte ist nicht auf eine andere Karte übertragbar. Allerdings können die Karten natürlich von mehreren Personen genützt werden.

Was bedeutet Personalisierung der Karte? Muss ich meine Karte personalisieren?

Wenn Sie Ihr Ticket im Vorverkauf erwerben, wird Ihre Cashless-Karte automatisch personalisiert.

Bei vor Ort erworbenen Tickets kann die Cashless-Karte nachträglich über die Website unter Eingabe der UID-Nummer (ersichtlich auf Karten-Rückseite) mit Vorname, Nachname sowie E-Mail-Adresse personalisiert werden. Die Personalisierung ist nicht verpflichtend, kann im Verlustfall aber möglicherweise das Guthaben sowie die Eintrittskarte retten.

Welche Vorteile habe ich durch eine Personalisierung?

Personalisierte Karten können bei Verlust gesperrt und neu ausgestellt werden (gegen eine Sperrgebühr). So können bei rechtzeitiger Bekanntgabe das Guthaben sowie die Eintrittskarte gerettet werden. Da der Sperrvorgang eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann, wird keine Haftung für etwaige Schaden übernommen.

Was mache ich bei Verlust meiner Karte?

Bitte melden Sie den Verlust Ihrer Karte umgehend bei unseren betreuten Ladestationen. Ist die Karte personalisiert, kann sie gesperrt und neu ausgestellt werden (gegen eine Sperrgebühr).

Wo bekomme ich das Geld meiner Cashless-Karte zurück?

Online: Das Restguthaben kann bequem online rücküberwiesen werden:

  1. Website abrufen.
  2. Mit 14-stelliger UID-Nummer (ersichtlich auf Karten-Rückseite) einloggen.
  3. Den Anweisungen unter „Pay-out“ folgen. Alle Daten (Vorname, Nachname, Kontodaten, etc.) müssen vollständig angegeben werden, um die Überweisung zu beauftragen. Bei der Rücküberweisung an eine inländische Kontonummer fallen keine Überweisungsgebühren oder Spesen an. Die Inlandsüberweisung kann bis zu sieben Werktage in Anspruch nehmen. Nach einer online Auszahlung kann die Karte jederzeit wieder mit neuen Guthaben beladen werden. Der Kartenpfand kann bei der Online-Rücküberweisung nicht ausbezahlt werden.

Vor Ort: Während der Veranstaltung kann das Restguthaben an den Top up-Stationen ausbezahlt werden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der betreuten Ladestationen.

Meine Cashless-Karte funktioniert nicht. Wer kann mir weiterhelfen?

Wenden Sie sich während der Veranstaltung an unsere Mitarbeiter an den Top up-Stationen oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: office@wrch2019.com.

Ich habe eine Rücküberweisung des Restguthabens angefordert und bekomme mein Geld nicht zurück. Wer kann mir weiterhelfen?

Bitte wenden Sie sich an office@wrch2019.com. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Welche Währung wird verwendet?

Beträge werden ausschließlich in Euro aufgeladen. Eine eigene Währung wird in weiterer Folge nicht verwendet.

Ich habe Fragen zum System. An wen kann ich mich wenden?

Sollten weitere Fragen zum System auftauchen, sind wir gerne unter office@wrch2019.com für Sie da.

Gibt es Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Cashless Bezahlsystem?

Ja. Für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Cashless Bezahlsystems wenden Sie sich bitte an unser Büro: office@wrch2019.com.